Das war die

Nacht der 1000 Lichter 2017

in der Pfarrkirche Matrei am Brenner

 

Was ist Frieden für mich… Mitmachen, nachdenken, sehen und beeindrucken lassen.

 

Der gemischte Chor Matrei am Brenner und Umgebung 
lädt zum

 

Matreier Adventsingen

in die Pfarrkirche Matrei am Brenner

am Sonntag, 17. Dezember 2017 um 17 Uhr 

herzlich ein. 

 

Filmtipp der Katholischen Frauenbewegung

MARIANNE UND MARGARET

Regie: Yoon Se-Young, Südkorea 2017

 

am Sonntag, 3. Juni 2018
um 15:15 Uhr im Leokino, Innsbruck

 

 

WIR ALLE

Rückblick auf die Lange Nacht der Kirchen 2017
in der Pfarre Matrei am Brenner

 

Viele Bausteine machen die Pfarre Matrei zu einer lebendigen Kirche.

 

Im Kreuz ist Heil

Dankbar blicken wir auf die Gebetstage 2017
zu Unserem Herrn im Elend und unsere Dekanatswallfahrt.

 

Sie luden ein, 

die Faszination des Glaubens neu zu entdecken:

 

Pfarrgemeinderatswahl 2017

DANKE

allen Wählerinnen und Wählern, die sich an der Pfarrgemeinderatswahl beteiligten. Danke für euer Mittragen und Bestärken.

 

Herzliche Gratulation

unsereren neugewählten Pfarrgemeinderätinnen und Pfarrgemeinderäten.

Gottes Segen für die neue, gemeinsame Arbeitsperiode!

Der Schöpfungsbericht –
nicht nur mit Kerzen dargestellt!

Nacht der 1000 Lichter 2016 in der Pfarre Matrei

 

Am Anfang war Chaos…

 

Sorokdo - Hoffnung geben, Hoffnung leben

Zur 100-Jahrfeier des Sorokdo National Hospital im Mai 2016 wurde Marianne Stöger eingeladen und erhielt neben offiziellen Auszeichnungen auch die Wertschätzung ihrer NachfolgerInnen für ihren 43-jährigen Dienst für die Hansekranken auf Sorokdo. 

 

Diamantenes Priesterjubiläum von
Altdekan Msgr. Karl Singer

Am 15. August 2016, dem Hohen Frauentag, durften wir ein schönes Jubiläumsfest feiern: Es war vor 60 Jahren, dass unser Altdekan Msgr. Karl Singer, Ehrenbürger von Matrei, Mühlbachl und Pfons und Navis, zum Priester geweiht wurde.

 

Hl. Messe auf der Peilspitze

 

Trotz Nebel stiegen am 3. Juli 2016 rund 50 begeisterte Mitglieder der Bergrettung, des Alpenvereins und weitere Bergfreunde in Richtung Blaser auf. Am Dankeskreuz, der 2392,7 m Hohen Peilspitze, das vor 15 Jahre unter der Initiative unseres Pfarrmesners Günter Piede erreichtet wurde, feierten sie die Heilige Messe mit Regens Mag. Roland Buemberger.